Unsere Anlage hat im Laufe der Zeit einige Umbauten und Sanierungen über sich ergehen lassen. In der Chronik ist davon einiges aus den "frühen" Jahren zu lesen. Die entscheidenden Maßnahmen konnten jedoch erst in den 90er Jahren durchgeführt werden. So wurden im Jahre 1995 alle 4 Plätze komplett saniert. Nicht zuletzt durch den Einsatz der Clubmitglieder (Kanten setzen, Bewässerungsgräben schachten u.v.m.) und die Bewilligung von Fördermitteln enstanden 4 erstklassige Plätze.
Während Anfang der 90er Jahre kühne Pläne wie "Böllberg 2000" noch von den meisten Mitgliedern belächelt wurden und keiner an die Visionen eines kompletten Umbaus der Anlage inklusive Klubhaus, neuer Ballwand und 5-ter Platz glaubte, so wurde der Plan 1999 vom damaligen Vorstand in Angriff genommen.

Und das Ergebnis ist grandios - es entstand die wohl schönste und modernste Anlage in Halle. Das alte Clubhaus (Holzhaus) wurde abgerissen und an seiner Stelle steht ein modernes Clubhaus mit Umkleidekabinen, Toiletten, Duschen und einem Clubraum mit Clubgaststätte. Das alte total baufällige Steinhaus mußte einem 5-ten Platz weichen und auch eine moderne Ballwand wurde errrichtet. Alle 5 Plätze verfügen über eine Bewässerung, welche kostengünstig aus einem Brunnen gespeist wird. Die gesamte Baumaßnahme wurde von Oktober 2000 bis März 2001 realisiert. An dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an unsere 2 Vorstandsmitglieder Holm Lischewski und Karl-Heinz Rügner, ohne deren unermüdlichem Einsatz das Ganze nicht zustande gekommen wäre. Nachfolgend einige Bild-Impressionen .....